o:

Veröffentlicht auf von original.Tallie

Ich hab das jetzt schon auf mehreren Blogs als Kommentar gelesen.

Die Person sendet das wahrscheinlich wie ich denke an alle Blogs wie möglich.

Ja wir alle denken an Japan und wie schlecht es ihnen geht.. Aber wir können wirklich nichts machen.

Okay vielleicht spenden undso. Aber wir müssen trozdem noch den Altag normal leben.

Wir können nicht jeden einzelnen Tag zuhause verbringen und an Japan denken.

Draußen ist schönes Wetter und jeder will es genießen.

Wenn man zuhause sitzt gehts einem doch schlecht , und wenn das jeder machen würde ,

ginge es nicht nur Japan schlecht sondern auch Deutschland und vielleicht noch andere Länder.

Noch mehr Opfer können wir nicht bringen. $:

_
Kim hat dazu auch was geschrieben.

Schaut es euch doch einfach mal an..

 

cats-Kopie-1.jpg

 

dfc.jpg

 

efd.jpg

 

 

Sorry dass man die Kommentare jetzt nicht lesen kann.

Das Kommentar :

 

Habt ihr keine anderen Sorgen? Die Apokalypse in Japan schreitet fort, die Strahlenbelastungen steigen - auch hier in Deutschland! Und ihr kümmert euch um euer Aussehen! Was meint ihr, wie ihr ausschaut, wenn die Strahlenbelastung weiter steigt? Vielleicht habt ihr das Video gesehen, als ein strahlenverseuchter Arbeiter ins Krankenhaus von anderen mit einer blauen Plane verdeckt wurde? Warum? Weil er blutete wie eine Sau! Und das sollte niemand sehen! Wenn ihr wissen wollt, wie der Strahlentod ausschaut, dann lest in meinem Buch, was der alte Schamane Tughai dem Batu Chan erzählte, wie er Zeuge eines oberirdischen Atomversuches wurd..

 

Was sagt ihr dazu ?

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post